Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Mit Qigong ins Wochenende

"Mit Qigong den Augen etwas Gutes tun" am 28.01.2022

Mit dem „fischenden Adler“ wird der Blick weit und Ruhe kehrt ein. Schultern und Nacken entspannen und die Augen können sich erholen, zum Beispiel von den Anforderungen im Homeoffice. Wir sprechen Akupunkturpunkte an, die die Augen umrahmen (auch ohne direkte Berührung). Die Übungen lassen sich leicht in den Alltag integrieren.              

Freitag, den 28.01.2022 von 17.30 – 20.00 Uhr

Kursgebühr: 25,- €
Anmeldeschluss: 25.01.2022

 

„Übung für ein langes Leben“ am 05.02.2022

Diese kurze, leicht erlernbare Qigongform kann körperlich, seelisch und geistig zu tiefer Entspannung beitragen. In der inneren Mitte ruhend und sich sanft in alle Richtungen bewegend, reguliert sich der Atem und der Qi-Fluss in den Meridianen. So wächst die Vorstellung, Stress und Belastendes loszulassen, um Raum für frische Kraft zu finden.

Samstag, den 05.02.2022 von 10.30 – 13.00 Uhr

Kursgebühr: 25,- €
Anmeldeschluss: 02.02.2022

 

„Feuer und Wasser vereinen, auf dass der Frühling wiederkehrt“ am11.02.2022

Diese sehr alte Bewegungsfolge stärkt und harmonisiert Yin und Yang. Besonders Herz und Nieren sind angesprochen. Tiefe Ruhe stellt sich ein, die sich mit Vitalität und innerer Freude verbindet – so kann mit neuer Kraft der Frühling zu begrüßt werden.

Freitag, den 11.02.2022 von 17.30 – 20.00 Uhr

Kursgebühr: 25,- €
Anmeldeschluss: 08.02.2022

 

"Qigong und Meditation in der Bartholomäuskirche" am 19.02.2022

Die wunderschöne, lichtdurchflutete Bartholomäuskirche ist ein besonderer Ort für die einfache, jedoch intensive Qigongform “Ursprung des Lichts“ (angeleitet von Susanne Schmitt). Verbunden mit Meditation (angeleitet von Angela Gieselmann) stellt sich Gelassenheit und innerer Frieden ein.

Samstag, 19.02.2022 von 10.00-13.00 Uhr

Kursgebühr: 30,-€
Anmeldeschluss: 16.02.2022

 

Das Seminar findet nach dem jeweils aktuellem Stand der Corona Schutzverordnung statt, d.h. entweder in Präsenz, als Zoom Meeting oder als Hybridveranstaltung. Infos dazu erhalten Sie unter 0521 - 285831.  

Ich bitte um schriftliche Anmeldung unter info(at)schmitt-susanne.de. Die Teilnahmegebühr bitte ich bis
spätestens 1 Woche vorher/dem 1. Termin zu überweisen.

Die Anmeldung ist verbindlich und wird nur auf Wunsch rückbestätigt. Benachrichtigt werden Sie, wenn ein Termin bereits voll ist oder nicht zustande kommt.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Bei Absagen bis 8 Tage vor Kursbeginn beträgt die Ausfallgebühr 50%, bei nicht Erscheinen, bzw. Absagen ab 4 Tage vor Kursbeginn muss die gesamte Gebühr gezahlt werden, es sei denn es gibt eine/n ErsatzteilnehmerIn.