Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Qigong bei Krebs

Betonen möchte ich zunächst: Ein Qigong-Kurs ist kein Angebot, Krebs zu heilen. Dennoch kann regelmäßiges Üben von Qigong eine wertvolle Unterstützung bei Krebs und anderen schwerwiegenden Erkrankungen sein. Die klare Entscheidung sich Zeit zur Selbstfürsorge zu nehmen kann ein erster Schritt sein.
Mit wohltuenden Bewegungen kann es gelingen, Körper, Seele und Geist wieder in einen Einklang zu bringen und somit Einfluss zu nehmen auf die eigene Befindlichkeit. Das kann eine gute Unterstützung im Heilungsprozess sein. Qigong gibt die Möglichkeit, den Körper wieder mit Freude wahrzunehmen. Spannungen können sich lösen und die innere Mitte wird wieder spürbar. So kann die eigene Energie wieder wahrgenommen und geleitet werden. Das kann insbesondere in persönlichen Krisenzeiten zur seelischen Stärkung beitragen.

Gleichzeitig kann sich das körperliche Wohlbefinden verbessern.

Das alles gilt für alle Qigong Formen, die Freude machen und regelmäßig geübt werden.

Darüber hinaus gibt es Qigong Formen, die in der chinesischen Medizin bei Krebs besonders empfohlen werden. Dazu gehört das Fan Teng Gong https://www.schmitt-susanne.de/kurseseminarereisen/fan-teng-gong/, auf das ich besonders eingehen werde.

Bei einer Veranstaltung, die einen praktischen und einen theoretischen Einblick in verschiedene Qigong Formen bietet, möchte ich eine Entscheidungsmöglichkeit geben, welche Form für jede/jeden in der aktuellen Situation passen kann.
Dazu bedarf es eine kleine Gruppe, Zeit, Flexibilität und Lust, sich auf Neues einzulassen.
Hier der Termin:

                      Samstag, den 14.01.2023 von 10.30 – 13.00 Uhr
                      Kursgebühr: 30, - €
                      Anmeldeschluss: 11.01.2023


Weitere Übungsmöglichkeiten entsprechend der individuellen Bedürfnisse können sich anschließen.