Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Qigong und kreatives Schreiben am 13.07.2019

Herzlich willkommen zum Workshop "Qigong und kreatives Schreiben" mit Susanne Schmitt und Dr. Christiane Henkel

13.07.2019 von 10.00 – 16.00 Uhr

Aus dem Herzen blühen Worte

In der Verbindung von Qigong und Schreiben wollen wir in der Mitte des Jahres Ruhe finden und uns von frischen Worten aus uns heraus überraschen lassen. Während verschiedene Blumen in der Natur blühen, unterstützt die Bewegungsfolge „Die Atemblume“ den tiefen Atem und stärkt die Wirbelsäule. Wie die Blume verwurzeln wir uns und spüren dem Aufblühen und Vergehen im Jahreslauf nach. Worte können dabei erblühen, die wir mit Hilfe kleiner Schreibimpulse ausdrücken können. Die „Atemblume“ regt den Qi-Fluss im großen Meridian-Kreislauf an, Schreibübungen helfen dabei, das innerlich Erlebte in Worte zu fassen und zu verdichten. Die Worte wollen wir behutsam miteinander teilen, die Gruppe als tragfähiger Resonanzraum stärkt uns.   
Mit der Atemblume findet das Herz zur Ruhe, aus der Ruhe fließen unsere Worte.

Zielgruppe und Gruppengröße:
Die Zielgruppe des Seminars sind alle, die neugierig auf einen körperlichen Zugang zum Schreiben sind. Kenntnisse in Qigong, der Meditation in Bewegung, sowie Schreiberfahrungen werden nicht vorausgesetzt.
6 bis max. 10 Teilnehmende.

Methoden, Materialien und Medien:
Qigong Basisübungen und Bewegungsfolgen, Schreibübungen, Imaginationen, Meditationen. Angeregt und unterstützt durch Bilder, Zitate, Literarische Texte und Gedichte.

Kursleitung

Susanne Schmitt   
• Diplom-Sozialpädagogin
• seit 1999 Gestalttherapeutin
• seit 2003 Übungsleiterin für Qigong und    
  meditative Körperarbeit
• seit 2004 Kursleiterin Autogenes Training
• 2012-2014 Weiterbildung zur Qigong Lehrerin.

Qigong begleitet mich seit Jahrzehnten und die Bewegungen sind für mich eine Möglichkeit, Kraft-quellen wieder aufzufüllen und neue Energie zu spüren.

Dr. Christiane Henkel
• Diplom-Pädagogin
• seit 2006 freiberuflich als Schreibdidaktikerin und  - beraterin aktiv
• Systemische Coach und Focusing-Beraterin
• Studium Biografisches und kreatives Schreiben (ASH Berlin)

Schreiben gehört zu meinem Leben. Mit Schreiben reflektiere ich Erlebtes, teile mich mit und finde Worte für das Unsagbare. Mehr auf meinem Blog unter derrauminmir.wordpress.com

Anmeldung

Datum: 13.07.2019 von 10.00 - 16.00 Uhr

Ort: Am Brodhagen 102b, 33613 Bielefeld

Anmeldeschluss: 28.06.2019 bei Susanne Schmitt

Kosten: 85 € incl. Mittagsimbiss

 

Bitte beachten Sie, dass weder Qigong noch kreatives Schreiben ein Ersatz für eine notwendige medizinische Behandlung oder psychotherapeutische Begleitung darstellt. Deswegen empfiehlt es sich, sich bei Beschwerden zunächst heilpraktische, therapeutische oder ärztliche Rücksprache zu halten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Kontakt

Qigong
Susanne Schmitt
Am Brodhagen 102 b
33613 Bielefeld
Fon 0521.28 58 31
info(at)schmitt-susanne.de
www.schmitt-susanne.de

SchreibRaum Bielefeld
Dr. Christiane Henkel
Siechenmarschstr. 7
33615 Bielefeld
Fon 0521.137507
info(at)schreibberatung-bielefeld.de
www.schreibberatung-bielefeld.de